Häufig gestellte Fragen

Mit Ihren Fragen sind Sie nicht allein. Die Fragen vieler unsere Patienten ähneln sich. Die wichtigsten Antworten finden Sie hier. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick. Sollte doch noch eine Frage unbeantwortet sein, dürfen Sie sich natürlich jederzeit bei uns melden! 

FAQs

Was ist amerikanische Chiropraktik?

Blockaden an der Wirbelsäule können das Nervensystem reizen. Die amerikanische Chiropraktik versucht durch Impulse das Nervensystem wieder zum fließen zu bringen. Zum Einsatz kommen verschiedene manuelle Techniken.

Gibt es Risiken bei einer chiropraktischen Behandlung?

Die modernen Techniken sind sehr sanft. Wir legen sehr großen Wert auf regelmäßige Fortbildungen, damit die Behandlung risikoarm durchgeführt wird.

Können auch Kinder chiropraktisch behandelt werden?

Ja, wir kombinieren osteopathische und chiropraktische Grifftechniken.

Was unterscheidet Osteopathie von der amerikanischen Chiropraktik?

Die Osteopathie orientiert sich mehr am Gewebe (viszeralen Bereich), d.h. Muskeln, Lymphe, Organe und Bindegewebe. Die Chiropraktik konzentriert sich auf das Nevensystem. Beide Techniken haben einen ganzheitlichen Ansatz.

Was erwartet mich beim unverbindlichen Vorgespräch?

Sie lernen unsere Praxis kennen und haben die Möglichkeit Fragen über unsere Praxis zu stellen. Anschließend entscheiden sie, ob wir der richtige Partner für sie sind.

Was kostet eine Behandlung?

Wir rechnen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab. Erst nach dem Vorgespräch können wir ihnen sagen, was die Behandlungen kosten. Sie haben die Möglichkeit die Behandlungen auch in Raten zu zahlen.

Übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten?

Naturheilverfahren werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ausgenommen sind unsere osteopathischen Behandlungen, einige Krankenkassen unterstützen diese Behandlungen mit bis zu 80% pro Behandlung. Bitte erkundigen sie sich vorher bei ihrer Krankenkasse.

Was ist Bioresonanztherapie?

Bioresonanztherapie ist ein modernes Naturheilverfahren, welches die Lehren aus Akupunktur und Homöopathie vereint. Den genauen Behandlungsablauf zeigen wir ihnen gerne in unserer Praxis.

Welche Ausbildungen hat Herr Peters absolviert?

Wir sind eine zertifizierte Osteopathiepraxis. Herr Peters absolvierte die große Osteopathieausbildung (1350 Std)  Außerdem studierte  Herr Peters Chiropraktik am Campus in Hamburg. Seinen Master of Chiropraktik absolvierte er beim Ackermann Institut in Stockholm/ Schweden.

Und das sagen
unsere Patienten

Wir freuen uns über Ihr
Feedback auf KennstDuEinen,
per E-Mail oder persönlich.
Herzlichen Dank!

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns
auf. Wir werden uns umgehend
bei Ihnen melden. 

Datenschutz*

Öffnungszeiten

Mo, Di & Do: 9:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 9:00 bis 14:00 Uhr

Kontakt

Vitalpraxis - Kempten
Freudenberg 1 · 87435 Kempten (Allgäu)
Tel:  0831 52 76 21 55   |   Fax: 0831 52 75 60 94
Impressum | Datenschutz